Armin Struck

zur Person:

 

Warum und wie ich fotografiere:

Fotografieren ist seit 2014 eine Leidenschaft von mir. Dabei bin ich am liebsten draußen in der Natur. Die 1-3 Stunden langen Ausflüge in die nahe Umgebung sind Entspannung, Entdecken und das Warten auf das richtige Licht. Zugegeben, in meiner Region gibt es nicht wirklich die spektakulären Supermotive. Da muss man sich schon mal mit einem in Scene gesetzten Pilz oder der Spiegelung in einer Pfütze zufrieden geben. Und ab und an bringe ich ein paar Bilder aus meinen Familienurlauben mit. Alle meine Bilder sind mit einem Raw-Konverter entwickelt und mit Photoshop solange bearbeitet bis ich mich zurücklehne und denke: „Ja, so ist schön!“ Mehr nicht.

 

Ausrüstung:

Die Kameras heute sind so ziemlich alle auf einem so hohen Qualitätsstandard, so dass man sich über die Technik kaum noch Gedanken machen muss und sich voll dem künftigen Bild widmen kann.

 

Mein Portfolio