Wolfgang Dinkelbach

Zu meiner Person:
– Jahrgang 1959
– Mitglied bei den Lichtmalern seit April 2016
– Spitzname „Wolle“
– auch zu finden unter www.wdmotiv.de

Mein fotografischer Werdegang:
Mein Start in die Fotografie erfolgte im Alter von 15 Jahren durch den Kauf einer SLR der Marke Minolta SRT101. Später kam noch eine Minolta XD7 hinzu.1990 erfolgte der Schwenk in das Canon-Lager durch den Kauf einer Canon EOS10 und den Verkauf der Minolta-Ausrüstung.
2003 kam dann mein Einstieg in die die digitale Fotografie. Da DSLR´s noch sehr teuer waren entschied ich mich erst einmal für eine Olympus Camedia C-3040. Später ging es weiter mit einer Nikon D70, D200, D300 und einem anschließenden Wechsel in das Vollformat-Lager mit der D700. Alle diese Kameras sind heute nicht mehr in meinem Besitzt.

Meine bisherigen fotografischen Betätigungsfelder:
– Architektur, Landschaft, Tiere
– SchwarzWeiss (sehr gerne)
– Hundesport Agility (umfangreiche Erfahrungen)
– erste Erfahrungen in der Hochzeitsfotografie, Promotionen, …

Meine Arbeitsweise:
Abgesehen von den Einladungen zu den o.g. Events wie Hochzeiten, Promotionen und Hundesportwettbewerbe gehe ich meist ohne große vorherige Planung auf Foto-Tour.

Meine Ausrüstung:
– Fujifilm X-T2 nebst diversen Objektiven und weiterem Zubehör (APS-C)
– Panasonic GX8 nebst diversen Objektiven und weiterem Zubehör (MFT)

Meine bisherigen Ausstellungen und Teilnahmen an Wettbewerben:
– Deutsche Fotomeisterschaft 2015, leider keine Erfolge
– Deutsche Fotomeisterschaft 2016, 2 Annahmen
– Landesfotoschau 2017, 1 Urkunde, 1 Annahme

 

Einige meiner Bilder: