Stephanie Mund

zur Person:

  • Jahrgang 1969
  • Mitglied seit Ende 2015

Vor 20 Jahren habe ich angefangen zu fotografieren. Meine erste Nikon war die F-801s. Danach folgte die D80. Damals habe ich auch schwarz-weiß Fotos selbst entwickelt. Nach mehreren Jahren habe ich dann aber fast komplett aufgehört zu fotografieren. Seit ca. 2 Jahren fotografiere ich wieder – leidenschaftlich und mit Suchtfaktor!

Was wird abgelichtet:

  • Momentan eigentlich fast alles: Menschen, Street, Landschaft und Blumen. Besonders gerne mag ich Unschärfen in Bildern und Fotografien. Bilder, die eher an Malerei als Fotografie erinnern. Ich bin noch dabei, meinen eigenen Stil zu entwickeln und bin gespannt, welche Gemeinsamkeiten ich irgendwann mal in meinen Bildern entdecken werde. Ich versuche kreativer und abstrakter zu werden, mag reduzierte Fotos und den gezielten Einsatz oder den Verzicht auf leere Räume. Zukünftig möchte ich auch mehr in Serien oder Projekten denken.

Meine Arbeitsweise:

  • Momentan noch eher ungeplant. Ich ziehe los und schaue, was mir vor die Linse gerät. Ich bearbeite die Fotos in Lightroom und neuerdings auch mit Photoshop. _______

Ausrüstung:

  • Olympus Omd-e-m 5 mark II und die  OMD-e-m 1.
  • Objektive: 12-40 mm 2.8, 40-150 mm 2.8 und das 75mm 1.8

Meine Fotogalerie: